“Wohnpark an den Höhen” (Ehemaliges Süchtelner Höhenbad), Stadt Viersen (Süchteln)

Kurzbeschreibung:

  • Koordinierung und Begleitung sämtlicher Schritte zur Planung und Erschließung eines Allgemeinen Wohngebietes im Bereich des ehemaligen Hallenbades im Stadtteil Süchteln der Stadt Viersen, und zwar für die Grundstücks-Marketing-Gesellschaft der Stadt als Grundstückseigentümerin.
  • Der Bebauungsplan, gemäß § 13a BauGB als Bebauungsplan der Innenentwicklung im sog. beschleunigten Verfahren durch die Stadt Viersen durchgeführt, ist seit Anfang des Jahres 2017 rechtsverbindlich. Die erforderliche Anpassung des Flächennutzungsplanes erfolgte im Zuge der Berichtigung.
  • Durchführung der Erschließungsmaßnahmen des Vorstufen-/Erstausbaus: In der zweiten Jahreshälfte 2017 ;
  • In einem qualitätvollen Wohngebiet mit besonderen Alleinstellungsmerkmalen, nördlich der Hindenburgstraße in einer Entfernung von rd. 300 – 500 m zur Innenstadt gelegen, soll eine aufgelockerte Bebauung durch Einzelhäuser (zweigeschossig) und kleinteiligen Geschosswohnungsbau in Form von “Punkthäusern”/”Stadtvillen” (dreigeschossig) entstehen. Auf einer Gesamtfläche von rd. 2,7 ha sind demzufolge 15 Einzelhäuser und ergänzend ca. 20 Wohneinheiten im besagten dreigeschossigen Bereich geplant.
  • Vermarktung und Verkauf werden durch die Grundstücks-Marketing-Gesellschaft der Stadt Viersen mbH organisiert.

Bei weiterem Informationsbedarf setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

2017-10-05T09:08:43+00:00